Der lernen fördern Kreisverband Rhein-Sieg e.V. wurde 1975 gegründet, ist gemeinnützig, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Seine Ziele und Zwecke sind

  • die Förderung, Beratung und Begleitung von Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, Lernbehinderung sowie Menschen, die von Lernbehinderung bedroht sind und sozial Benachteiligten.
  • die Trägerschaft von Einrichtungen zur Betreuung und Bildung von Kindern und Jugend-lichen, insbesondere von Offenen Ganztagsschulen.
  • die Förderung der beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabe durch Angebote und Maßnahmen der beruflichen Bildung, Orientierung und Weiterbildung.

Im Einzelnen unterstützen wir durch:

  • Öffentlichkeitsarbeit für die Belange von Menschen mit Lernbehinderung und Ihren Angehörigen
  • Information und Beratung Betroffener sowie Schulmitwirkung/ Schulförderung
  • Erziehungshilfen und ideelle Angebote wie Beratung von Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Eltern sowie Ambulante Hilfen
  • schulische Angebote wie Offene Ganztagsschulen/Übermittagbetreuungen an Grundschulen und Förderschulen mit dem Schwerpunkt Lernen/Sprache sowie Angebote im Rahmen von Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)
  • Angebote zur Berufsvorbereitung wie Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) und Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB)
  • Angebote zur schulischen, beruflichen und sozialen Integration durch die Beratungsstelle für Jugendberufshilfe für die Bereiche der Jugendämter der Städte Bad Honnef, Bornheim, Meckenheim, Niederkassel und Rheinbach sowie des Rhein-Sieg-Kreises
  • Berufsausbildung und ausbildungsbegleitende Angebote durch Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE), Ausbildung von Menschen mit Förderbedarf (Reha-koop), ausbildungsbegleitende Hilfen (abH), Assistierte Ausbildung (AsA), Übergangshilfen und umschulungsbegleitende Hilfen
  • weitere Hilfen zur Eingliederung in Arbeit und Beruf wie Jugend in Arbeit plus, Hilfen auf dem Weg in Arbeit und Ausbildung u.a.m.

Verantwortungsvolle Begleitung bis zum Ziel.

Seit über 40 Jahren setzt sich der Kreisverband verantwortungsvoll und passgenau für seine Ziele ein.

Er fungiert dabei als Partner im Unterstützungsnetzwerk von Schulen, öffentlichen Verwaltungen, Institutionen der Jugendhilfe, politischen Gremien, Verbänden mit ähnlicher Zielsetzung, Agenturen für Arbeit, Institutionen der Wirtschaft, Betrieben u.a.m.

lernen fördern Kreisverband Rhein-Sieg e.V. ist Mitglied im LERNEN FÖRDERN-Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen sowie im LERNEN FÖRDERN-Landesverband NRW.

Über den Bundesverband besteht die Mitgliedschaft in der Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte.

Spitzenverbandlich ist lernen fördern als korporatives Mitglied der AWO angeschlossen.

 

 

 

Intranet

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Zertifizierungsnummer:
17-17961-NT